Über mich

„Wer bin ich und was möchte ich in meinem Leben verwirklichen?“

Mein Antrieb

Seit jeher verspüre ich den Wunsch nach persönlichem und spirituellen „Erkennen“ und danach, mein Leben „voll und ganz zu leben“. Fast 30 Jahre bin ich in unterschiedlichen Feldern der sozialen Arbeit tätig und eine „Suchende“, die sich unter anderem mit der Frage beschäftigt: „Wer bin ich und was möchte ich in meinem Leben verwirklichen?“

Bereits Anfang der 1990er Jahre kam ich mit Meditation und körpertherapeutischen Verfahren in Berührung, deren Wirksamkeit mich faszinierte.

Dadurch entdeckte ich meine „innere Stille“, einen stabilen inneren „Kern“, mit dem ich mich immer wieder verbinden kann und aus dem heraus ich eine vorher nie gekannte Kreativität und (Schaffens-) Kraft schöpfe.

Es erfüllt mich mit großer Freude, Menschen und Arbeitsteams einen Rahmen dafür zu bieten, diese „Essenz“ in sich zu entdecken und dadurch tief greifende Veränderungen zu erfahren, z.B. in der Art und Weise, mit Herausforderungen umzugehen oder aus dieser inneren Kraft zu schöpfen und damit ungeahntes Potential zu entfalten.

Privat bin ich neben dem Zusammensein mit meinen Lieben gerne in der Natur in Bewegung: laufen, Rad fahren, schwimmen, wandern… Außerdem liebe ich das Tanzen, praktiziere täglich Yoga und Meditation und gehe regelmäßig auf unterschiedliche Weise in die Stille/in Kontemplation.

Martina Schaar

  • Geboren 1964
  • zwei wunderbare Kinder (kurz vor und nach der Jahrtausendwende geboren)
  • Diplom-Sozialpädagogin
  • Qualitätsmanagerin nach DIN EN ISO
  • MBSR-Lehrerin (Ausbildung beim Odenwald-Institut - Rüdiger Standhardt)
  • Mitglied im MBSR-MBCT-Verband Deutschland, dort aktiv in einer Arbeitsgruppe zur Entwicklung von Qualitätsstandards
  • Seit über 30 Jahren Berufstätigkeit in den Bereichen Qualitätsmanagement, Erwachsenenbildung, Migration, Reha-Einrichtung für Suchterkrankte, Tafelarbeit, Integrationsfachdienst
  • Honorardozentin für Weiterbildungsinstitute und in der Fach-Weiterbildung im Gesundheitswesen
  • Eigene Yoga- und Meditationspraxis seit 1993
  • Übungsleiterin Breitensport
Kraft schöpfen um dem Alltag zu begegnen
Zeit nehmen für persönliche Gespräche

Unser Ziel

„Gewöhnen wir uns an, nicht mehr zu sagen: Diese Person oder dieser Umstand regt mich auf sondern uns zu fragen:

Warum bin ich gerade erregbar?,
Was kann ich dafür tun, weniger erregbar zu sein?“

Wolfgang Stehling

Stimmen von Teilnehmenden


  • "Ich habe diesen (Meditations-) Tag sehr genossen und mich schon lange nicht mehr so entspannt gefühlt."

  • "Ich habe diese Stille in mir entdeckt. Und sie ist auch noch da, wenn ich nicht schweigend sitze."

  • "Dieser (Achtsamkeits-) Tag hat mich motiviert, täglich mit einer Achtsamkeits-App zu arbeiten. Das tut mir sehr gut."

  • "Es war sehr interessant, (im Meditationskurs) verschiedene Arten von Meditationen kennen zu lernen. Dabei wird mir erstmal bewusst, wie oft ich nicht im Hier und Jetzt bin."

  • "Dieser (Lauf-) Kurs hat mir wieder Mut und Lust gemacht, mich regelmäßig in meinem Tempo zu bewegen. Ich habe es genossen, im Schweigen zu gehen und immer wieder zwischendurch inne zu halten."

  • "Die Gebühr (für diesen MBSR-Kurs) war die beste Investition, die ich seit 30 Jahren getätigt habe!"

  • "In deinem (MBSR-) Kurs habe ich viel über mich erfahren dürfen und du hast dem Ganzen immer einen stabilen, liebevollen Rahmen gegeben. Ich fand es sehr schön, bei dir einfach "sein" zu dürfen, ohne Makulatur."

  • "... herzlichen Dank für deine unglaublich intensive und wohltuende Begleitung während des MBSR-Kurses. Es war die beste Entscheidung seit langem, mich für diesen Kurs anzumelden, und ein Glück und ein Geschenk, dich als Kursleiterin gehabt zu haben!"

  • "Danke für deine Geduld, deine Unvoreingenommenheit, deine lieben Worte und diesen (MBSR-) Kurs! Ich habe es geschafft, endlich mal wieder auf mich zu hören, mich nicht zu verurteilen für etwas, das ich nicht schaffe, offener zu werden und weicher im Umgang mit mir und anderen."

  • Seminar DurchBlick:"Sie haben bereits im vergangenen Jahr meine Sichtweise stark verändert und verbessert: ich mache jetzt Augenpausen, achte mehr auf meine körperlichen Warnsignale... Ich bin der entspannteste Mitarbeiter der Stadt Koblenz, gerade in Situationen mit Zeitdruck - das vermeidet Fehler und meine Kunden (... ) sind begeistert."

Kooperationspartner

  • Basis e.V. am Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein Koblenz - www.basis.gk.de
  • Bildungswerk Sport Montabaur - www.bildungswerksport.de
  • Biodanza Reinhild Bode - www.biodanza-koblenz.de
  • in medio Gesundheitszentrum Montabaur
  • Jugendhaus Zweite Heimat Höhr-Grenzhausen - www.juz-zweiteheimat.de
  • Katharina-Kasper-Akademie Dernbach - www.katharina-kasper-akademie.de
  • Kreisverwaltung Westerwald, Montabaur
  • Kinderschutzbund Westerwald
  • Heilpraktikerin und Ernährungsberaterin Simone Müller-Boldt - www.mueller-boldt.de
  • Netzwerk Unternehmerinnen Westerwald - www.unternehmerinnen-ww.de
  • Sabine Pehl, Führungskräftetraining und Persönlichkeitsentwicklung
  • Dr. German Quernheim Personalentwicklung - www.german-quernheim.de
  • Ministerium des Innern Rheinland-Pfalz, Mainz
  • Ministerium der Justiz Rheinland-Pfalz, Mainz
  • Naturheilpraxis Frauke Struck-Haas Hömberg - www.frauke-struck-haas.de
  • Seniorenbüro Bad Ems - www.rhein-lahn-bruecke.de
  • Stadt Koblenz - Personalentwicklung
  • Volkshochschule Bad Ems - www.rhein-lahn-kreis.de
  • Volkshochschule Koblenz - www.vhs-koblenz.de
  • Volkshochschule Limburg-Weilburg - www.vhs-limburg-weilburg.de
  • WeKISS - Westerwälder Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe

Möchten Sie sich informieren?

Martina Schaar

T  0 26 02 - 99 72 77 0

oder schreiben Sie mir:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
glyph logo May2016
oder folgen Sie mir auf Instagram: https://www.instagram.com/hellw8sam/

Mitgliedschaft bei:

COPYRIGHT © hellw8achtsam
ALLE RECHTE VORBEHALTEN

 Site supported by DHConsulting